CD-Tipp "Sir Reg"
#1
"Sir Reg" - This is Sir Reg

Gelungenes Debutalbum der schwedischen Band um den aus Dublin stammenden Sänger Brendan Sheehy aus dem Jahre 2010. Vom Songwriting und der Instrumentierung erinnern sie mich stark an "Flogging Molly" und "The Tossers", was ja nicht schlecht ist.
Mit dem Stück "Feck the Celtic Tiger" wird das Album gleich im gestrecktem Galopp eröffnet, wie überhaupt beinahe das gesamte Album im Up-Tempo gehalten ist. Lediglich bei "Coimhthioch" wird einmal ins Mid-Tempo zurückgeschaltet.
Sehr schönes Album, welches zum Abzappeln animiert.
Sehr empfehlenswert.

Tracklist:

1.) Feck the Celtic Tiger
2.) Arrive on St. Patrick`s Day
3.) Drink up ya Sinners
4.) Strait of Magellan
5.) Coimhthioch
6.) Golden Days
7.) Capt`n`s Jig
8.) Tomorrows the Day


„Sir Reg“ – A Sign of the Times

Zweites Album der Schweden von Ende 2011 und mit dem Opener “A Sign of the Times” geben sie gleich wieder mächtig Gas. Ebenso wie ihr Debut ist dieses Album nichts für Sesselhörer. Es besticht durch Tempo, eine gehörige Portion Druck, exzellentes Songwriting und wunderbare Harmonien. Fiddle- und Tin-Whistle Spielerin Karin gibt dem Ganzen das gewisse Etwas, sie darf sich durchaus mit Bridget Reagan-King von "Flogging Molly" und Rebecca Brooke von „The Tossers“ messen. Etwas ruhiger wird’s auf diesem Album bei dem Stück „Far Away“, und bei „Dublin City“ dürfen auch gerne übrig gebliebene Wunderkerzen hervorgekramt werden. Wunderbares Album, welches völlig zu Recht zum Album des Monats Dezember 2011 auf http://www.celtic-rock.de gewählt wurde.
Für mich sind „Sir Reg“ neben „Elmsfeuer“ die bisherigen Neuentdeckungen des Jahres 2012.

Tracklist:

1.) A Sign of the Times
2.) Dying to rebel
3.) How the Hell can you sleep?
4.) This Country`s for sale
5.) Far away
6.) Bolloxology
7.) I´ll leave for New York
8.) Living on the Moon
9.) Ah just leave me alone
10.) Frustration
11.) Dublin City

Wir segeln bis zum Weltenrand, auf schmalen Grat zwischen Wahn und Verstand,
der Schrecken der Meere vom Himmel verbannt, der Teufel führt unsere Hand...
... bis ans Ende der Welt, führt der Weg den wir stolz einst gewählt, wo kein Gott uns mehr hält.

(Elmsfeuer)
 Antworten

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group
Es ist: 17.10.2018, 07:51